Fernwartungsmodul herunterladen

linuxmuster.net Version 6.2

linuxmuster.net Logo

Vergangenen Freitag ist die Version 6.2 von linuxmuster.net erschienen.

Überblick:
Größere Neuerungen gibt es bei der Clientverwaltung mittels LINBO.
Die Schulkonsole, die Schaltzentrale für Schüler, Lehrer und den Netzwerkbetreuer, wurde überarbeitet.
Außerdem wurde der linuxmuster-Ubuntu-Client auf die neue LTS-Version aktualisiert.

Ein Umstieg für Schulen, die die paedML Linux (Version 3-5) oder linuxmuster.net in älteren Versionen einsetzen, ist problemlos möglich und wird von den Entwicklern und vom Verein ausdrücklich empfohlen. Auch der Umstieg auf die Version 7 wird von der jetzt freigegebenen Version 6.2 problemlos möglich sein.

Auszug aus den Release Notes:

Aktualisierung von LINBO auf 2.3:

  • Umstellung des lokalen und des PXE-Bootsystems auf Grub 2
  • vereinfachte Boot-Konfiguration
  • anpassbare vorkonfigurierte Grub-Bootmenüs
  • Unterstützung für Grub-Themes
  • bessere Hardware-Unterstützung dank Kernel 4.2.0
  • automatische Erkennung von 32- und 64bit-Hardware.
  • volle Unterstützung von UEFI
  • Unterstützung von Linux sowie Betriebssystemen aus Redmond bis einschließlich Version 10(!)

Aktualisierung der Schulkonkonsole auf 0.36.0

  • Verwaltung einer Mailweiterleitung
  • Austausch von Dateien direkt über die Schulkonsole
  • Steuerung des WLAN-Zugriffs (schüler-/klassenweise)
  • Verwaltung von Mailinglisten für Klassen/Projekte
  • systemweite Voreinstellungen für WLAN-Zugriff
  • Zugriff auf Passwortkärtchen
  • Reparaturfunktionen für Benutzerverzeichnisse

Neuer Linuxmuster-Client

  • auf Basis von Ubuntu 16.04
  • zahlreiche Anpassungen und Voreinstellung für den schulischen Alltag

Natürlich empfehlen auch wir das Upgrade. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.